Q&A: Abmahnung wegen Firmennamen in der URL?


Frage von linus78: Abmahnung wegen Firmennamen in der URL?
Hallo,
könnte man eine Abmahnung bekommen wenn man einen markenrechtlich geschützten Firmennamen in der URL hat. Beispiele währen: www.meineDomain.de/Apple-Inc oder www.meineDomain.de/Vodafone
Ich hoffe mir kann da jemand helfen.

Gruß
Ich meinte nicht in der Domain sondern in der weiterführenden URL also hinter www.domain.de/Apple.
Wird man denn wirklich abgemahnt wenn man hinter dem Slash den Markennamen hat? Ich habe es auf vielen anderen Webseiten gesehen.

Beste Antwort:

Answer by Jaques de Molaye
Man kann nicht nur, man wird die Unterlassungsklage bei eingetragenen Firmenzeichen bekommen, das kostet bei Mißbrauch ab 680,-€ (ohne Gebühren) aufwärts. Also: Wenn Du nicht sehr reich bist, Deine Rechtsschutzversicherung nicht zahlt, zieh es durch, ansonsten bist Du lebenslang (evt) Pleite!

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!

Bewerten Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.