Q&A: Abmahnung wegen Firmennamen in der URL?


Frage von linus78: Abmahnung wegen Firmennamen in der URL?
Hallo,
könnte man eine Abmahnung bekommen wenn man einen markenrechtlich geschützten Firmennamen in der URL hat. Beispiele währen: www.meineDomain.de/Apple-Inc oder www.meineDomain.de/Vodafone
Ich hoffe mir kann da jemand helfen.

Gruß
Ich meinte nicht in der Domain sondern in der weiterführenden URL also hinter www.domain.de/Apple.
Wird man denn wirklich abgemahnt wenn man hinter dem Slash den Markennamen hat? Ich habe es auf vielen anderen Webseiten gesehen.

Beste Antwort:

Answer by Jaques de Molaye
Man kann nicht nur, man wird die Unterlassungsklage bei eingetragenen Firmenzeichen bekommen, das kostet bei Mißbrauch ab 680,-€ (ohne Gebühren) aufwärts. Also: Wenn Du nicht sehr reich bist, Deine Rechtsschutzversicherung nicht zahlt, zieh es durch, ansonsten bist Du lebenslang (evt) Pleite!

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!

Q&A: Abmahnung wegen Firmennamen in der URL?
Bewerten Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.