Barcodes für Ihre Amazon FBA Produkte |


Barcodes  – Das benötigen Sie für Ihre Amazon FBA Produkte

Das System Amazon FBA ist von großem Vorteil. Dadurch können Verkäufer die Waren in das Amazon Logistikcenter  schicken lassen. Dort werden die Artikel dann eingescannt und in die Warensystem von Amazon übernommen .  Dann kann der Verkäufer die Produkte bei Amazon einstellen und von dort aus werden sie auch gleich an die Käufer gesendet. Dabei spart der Verkäufer natürlich viel Zeit und Mühe ein. Zumal sich Amazon sogar um Retouren kümmert.  Damit die Waren aber über das FBA System verkauft werden können, wird ein aber ein Barcode benötigt. Meistens ist der Barcode schon vorhanden. Bei Büchern und Software zum Beispiel ist es die ISBN, bei vielen anderen Handelswaren gibt es die EAN schon auf der Verpackung. Für die Produktdetailseiten bei den Amazon Märkten gibt es die ASIN.

Sprich, den Barcode brauchen Verkäufer nur zu beantragen, wenn die Hersteller dies noch nicht selbst getan haben oder wenn man eigene Produkte verkaufen möchte!

Warum wird der Barcode für Ihre Produkte bei Amazon benötigt?

Weil Amazon die Produkte einscannt und dann lagert. Die Amazon Mitarbeiter können Bestellungen viel schneller zuordnen, wenn ein Barcode vorhanden ist. Somit ist klar, dass darauf nicht verzichtet wird. Man muss sich nur einmal vorstellen, dass Amazon ein Fulfillment Center ist und Millionen Produkte von Drittanbietern lagert und versendet. Wenn hier kein Barcode angegeben würde, könnte der Konzern die Waren gar nicht auseinanderhallten und zuordnen. Wer auf den Barcode verzichten möchte, muss sich eine andere Stelle für den Verkauf suchen. Bei Amazon FBA System geht dies nicht!

Produkte bei Amazon verkaufen ohne Barcode – geht das?

Es gibt Gerüchte, dass dieses nur als Powerverkäufer möglich wäre. Aber dem ist nicht so. Es gibt keinerlei Ausnahmen, der Barcode spielt eine große Rolle und muss angegeben werden. Es gibt nur eine einzige Ausnahme und die wäre die, dass Amazon die Möglichkeit bietet, ein Produkt auch ohne EAN Nummer einzubinden, sofern es schon ein solches Angebot gibt. Der Verkäufer kann sich an diesem Angebot dranhängen und kann somit auf die EAN Nummer verzichten.Wer keine EAN hat, kann einen freien Block von EAN Codes kaufen und diese dann für die verschiedensten Produkte einsetzen.

Welche Voraussetzung muss der Barcode erfüllen?

Der Barcode für Amazon sollte  aus einer EAN /Gtin Nummern erstellt wurden sein . Die Grafik muss sauber leserlich gedruckt werden und gut Sichtbar auf Ihrem Produkt angebracht sein .  Dies ist enorm wichtig, denn nur so ist die hohe Sicherheit bei der Produkteinführung geboten und die Nummern können ohne Probleme vom Verkäufer und Amazon eingesetzt werden. Eine Tool zur Erstellung der Amazon Barcode Grafiken  finden hier .    

Wie hoch sind die Kosten?

Es kommt natürlich ganz darauf an, an welchen Anbieter Sie sich wenden . Manche Anbieter verlangen eine Jahresgebühr, von diesen sollte man auf jeden Fall  überlegen ob sich die Kosten dar für lohnen .Je nach bedarf können Sie direkt bei uns Ihre Nummern erwerben. Wer mehrere Nummern benötigt, sollte diese nicht einzeln bestellen , sondern im Paket.

Welche Amazon Barcode Tools gibt es?

Es gibt mehrere Tools, die das FBA System noch leichter machen. 

Allgmeine Tools zu FBA Amazon

Marketplace Analytics ist ein weiteres Tool für FBA. Mit diesem Tool bietet sich die Nischenanalyse, die natürlich für mehr Erfolg sorgen kann. Dieses Tool bietet viele Extras, darunter auch den Profit-Monitor.

Mit dem Tool Produktideen Checklisten können Verkäufer die Produkte richtig evaluieren.Wer Angebote von Speditionen einholen möchte, um viel Geld zu sparen, kann sich für Cargo Vision entscheiden. So bekommt der Verkäufer viele Angebote und das mit nur wenigen Klicks.Sehr hilfreich ist auch die Kalkulations-Tabelle für Amazon Verkäufer, mit der man auch viel Mühe einsparen kann.Die Keyword-Recherche ist auch recht wichtig. Mit Keyword Tool Dominator ist dieses ganz leicht möglich!

Fazit – Barcode für Amazon 

Wer an dem FBA System teilnehmen möchte, muss einen Barcode nutzen. Nur so können die Produkte von Amazon verwaltet und verschickt werden. Wichtig zu wissen ist, dass jedes Produkt einen Code braucht, wenn es bei Amazon angeboten werden soll. Die Bestellung für den Barcode ist sehr simple, was natürlich gut ist. Dazu gibt es viele weitere Tools, die man nutzen kann, um bei Amazon Produkte verkaufen zu können. Ob man nun die eigenen Produkte besser listen möchte und Keywords sucht oder ob man schaut, was derzeit im Trend ist, um andere Produkte anzubieten. Wer sich die Tools in Ruhe anschaut, kann auch mit diesen viel Zeit sparen .

Barcodes für Ihre Amazon FBA Produkte |
5 (100%) 3 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.